Kim Kardashian West hat erstmals ein Foto mit ihrem Töchterchen Chicago geteilt.

Kim Kardashian West und Chicago West

Kim Kardashian West und Chicago West

Die Reality-Darstellerin postete am Montag (26. Februar) ein mit Filtern überarbeitetes Bild auf Instagram, auf dem Mutter wie Tochter Mäuseohren tragen. Während die 37-Jährige das Gesicht zum Kussmund verzieht und gewohnt geübt in die Kamera blickt, ist Chicagos Gesichtsausdruck leicht verdutzt. Ob hier einmal eine ähnliche Selfie-Queen wie Kim heranwächst? Darunter schrieb die Brünette ganz simpel: "Baby Chicago".

Ihre Fans kriegten sich daraufhin gar nicht mehr ein mit begeisterten Kommentaren über das niedliche Foto. "Was für ein süßer Fratz! Glückwunsch an dich und Kanye. Deine Familie verdient alles. Gott segne euch", schrieb so ein Follower. Ein anderer meinte: "Omg! Kim, ich freue mich so für dich und ich wünsche dir das Beste, sie ist so wunderschön!!! Ich liebe sie und ihre Familie so sehr! Sie ist so süß!!!" Es gibt jedoch auch kritische Stimmen. "Warum wendet sie schon jetzt den Filter an diesem Baby an?", wundert sich so ein weiterer User. Ob Kim auch bald ein unbearbeitetes Foto von Chicago teilt, bleibt abzuwarten...


Tagged in