Kit Harington findet, junge Männer haben heutzutage ein Problem mit ihrer Maskulinität.

Kit Harington

Kit Harington

Und der 'Game of Thrones'-Schauspieler denkt, dass dieses Problem vom Fernsehen kommt. Er sagt: "Ich persönlich fühle mich momentan ziemlich stark - wo sind wir beim Thema Maskulintät falsch abgebogen? Was haben wir Männern beigebracht, als sie aufgewachsen sind, hinsichtlich des Problems, das wir jetzt sehen? Was ist natürlich und was ist beigebracht? Was wurde im Fernsehen beigebracht und was auf den Straßen, was den jungen Männern zeigt, wie sie sein sollen, wenn sie ein Mann sein wollen?" Weiter sagt er dem Magazin 'Sunday Times Culture', dass sich in Zukunft etwas ändern müsse.

Harington spielt in der beliebten Serie Jon Snow. Obwohl er zu den wenigen guten Charakteren zählt, hält der Brite von seinem Alter-Ego etwas anderes: Er findet ihn "gewalttätig" und bezeichnet ihn als Psychopathen.

In seiner nächsten Rolle ist er in dem Theaterstück 'True West' neben Johnny Flynch zu sehen. Nach neun Jahren im Fernsehen freut sich der 31-Jährige auf die neue Herausforderung. Er sagt: "Es gab immer diesen Reiz für mich, Theater zu spielen. Der wird nie verschwinden. Johnny und ich haben beim Essen einmal darüber gesprochen, dass wir als Kinder beide immer ins Theater mitgenommen wurden. Als englischer Schauspieler wirst du mit dieser Liebe geboren."


Tagged in