Lamar Odom zieht jetzt nach China.

Lamar Odom

Lamar Odom

Der frühere NBA-Star verkündete laut 'Page Six', dass er seinen Siebensachen packt, um nach Shenzhen zu jetten, wo er einen Vertrag bei Ninety Plus unterschrieben hat. In einem mittlerweile gelöschten Tweet soll der 38-Jährige erklärt haben: "Glücklich und stolz, zu verkünden, dass ich einen globalen Managementvertrag mit meiner neuen @NinetyPlusOfficial Familie unterschrieben habe. Ich bin so glücklich, neue Episoden meines Lebens in einem anderen Land zu schreiben, das so groß im Basketball ist. Ich bin dankbar, euch alle als meine unterstützenden Fans während meiner Höhen und Tiefen zu haben."

Doch im Leben des 38-Jährigen geht es nicht nur aufgrund seines anstehenden Umzugs rund. Im Februar 2019 will der Star nämlich eine Autobiographie veröffentlichen, in der er über seine Sportkarriere, seine Drogensucht sowie die Ehe mit Khloé Kardashian auspackt. Auch sein skandalöser Zusammenbruch 2015 soll genau detailliert werden. Ein Insider enthüllte kürzlich gegenüber dem 'Us Weekly'-Magazin: "Er wird auch darüber reden, was wirklich hinter den Türen des Krankenhauses passiert ist und was die Welt nicht gesehen hat sowie über seinen Entzug. Wir werden über eine Seite von Lamar Odom lesen, die wir nie bei 'Keeping Up With the Kardashians' oder auf dem Basketballplatz zu sehen bekommen haben."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.