Lindsay Lohan wartet noch immer auf eine Entschuldigung.

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan

Die 30-Jährige ließ die Öffentlichkeit nach ihrem Streit mit ihrem vermeintlichen Verlobten Egor Tarabasov im Unklaren darüber, ob sie nun noch ein Paar sind oder nicht. Nun gab sie ein erstes offizielles Bekenntnis ab: Auf Twitter postete die Schauspielerin ein Foto von sich und schrieb dazu: "Vielleicht werde ich wieder blond?" Interessanter sind aber die Hashtags, die übersetzt in etwa wie folgt lauten: "Kein Boyfriend" und "Ich brauche immer noch eine Entschuldigung." Zu einem anderen Bild kommentierte sie: "Wie Eminem schon sagte: Ich warte geduldig."

Doch selbst nach ihrem Streit mit dem russischen Milliardär im vergangenen Monat, legte der 'Girls Club' seinen Verlobungsring nicht ab. Wie sie verriet, habe er bei ihrem Urlaub auf Mykonos "zu viel getrunken und sei ausgeflippt." Videoaufnahmen zeigten, wie Egor seine heutige Ex-Freundin harsch am Arm packte und ihn hinter ihrem Rücken verdrehte, nachdem sie versucht hatte, ihm ein Handy zu entreißen. "Ich habe nun erkannt, dass man nur aus Liebe an keiner Beziehung festhalten kann", erklärte Lohan. "Keine Frau kann geschlagen werden und dann bei dieser Person bleiben, wenn sich diese Person nicht entschuldigen kann." Sie wisse zwar, dass sie selbst auch kein Engel sei, "aber ich habe zumindest versucht, die Dinge zu richten. Es liegt nun an ihm. Ich hatte schon vorgeschlagen, zu einer Paartherapie zu gehen."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in