Lindsay Lohans Mutter dementiert eine Schwangerschaft.

Egor Tarabasov und Lindsay Lohan

Egor Tarabasov und Lindsay Lohan

Nachdem die Schauspielerin vor kurzem ihre Fans mit dem Statement geschockt hat, dass sie schwanger sei, hat ihre Mutter das nun dementiert. Die 30-Jährige tweetete vor einigen Tagen ein Bild von sich aus dem Film '(K)Ein bisschen schwanger' aus dem Jahre 2009. Das Brisante daran: Das Bild, auf dem sie einen künstlichen Babybauch umgebunden hat, trägt die Bildunterschrift 'Ich bin schwanger!'.

Ihrer Mutter Dina zufolge habe Lindsay lediglich überreagiert und der Tweet sei somit nur eine Kurzschlussreaktion nach einem heftigen Streit mit ihrem Verlobten Egor Tarabasov gewesen, dem sie vorwirft, eine Affäre mit der gemeinsamen Freundin Dasha Pashevkina gehabt zu haben. Der Tweet sei also nur Mittel zum Zweck gewesen, um ihren Verlobten eifersüchtig zu machen. Obwohl wegen des lauten Streits sogar die Polizei in die Wohnung in London gerufen wurde, hat das Paar seine Verlobung noch nicht gelöst. Die Mutter der 'Freaky Friday'- Darstellerin hat bereits erklärt, dass sich das Paar lediglich in einer Pause befände und es nach Lindsays Urlaub mit einer Freundin an der Beziehung arbeiten werde.

Die überraschende Verleugnung der Schwangerschaft kommt nun, nachdem Lindsays Vater behauptet hatte, dass seine Tochter ihm die Schwangerschaft per SMS verkündet hatte. Er war sich sicher, dass die Meldung wahr ist: "Sie hat mir geschrieben, dass sie schwanger ist und dann glaube ich ihr das auch. Sie selbst hat mir gesagt, dass es stimmt." Ihre Freundin Hofit Golan, mit der sie aktuell auf Sardinien im Urlaub ist, stellt sich den Gerüchten klar in den Weg: "Lindsay und ich sind schon lange sehr gute Freundinnen und sie ist eine wunderbare Person. Leider gibt es Menschen in ihrem Leben, deren Namen ich nicht nennen möchte, die behaupten, sie wäre schwanger, obwohl sie es nicht ist."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.