George Clooney soll in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sein.

George Clooney

George Clooney

Der 'Monuments Men'-Darsteller ist auf Sardinien, wo er gerade an dem Film 'Catch-22' dreht, mit seinem Roller unterwegs gewesen, als ein Auto unvorsichtig fuhr und in seine Maschine krachte. Der Fahrer des Wagens soll daraufhin einen Krankenwagen gerufen haben. Allerdings scheint der 57-Jährige mit einem Schrecken davongekommen zu sein! Lokale Zeitungen behaupten, dass der Hollywoodstar bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Zuvor wurde bekannt, dass es auch sonst gerade etwas holprig bei dem Schauspieler läuft. George und seine Ehefrau Amal sollen sich aktuell wegen der Familienplanung in den Haaren liegen. Das Paar soll angeblich komplett unterschiedliche Vorstellungen von der weiteren Familienplanung haben. Nachdem die 40-Jährige im letzten Jahr die Zwillinge Ella und Alexander zur Welt gebracht hat, soll sie nun von weiteren Kindern träumen. Die Menschenrechts-Anwältin wünscht sich scheinbar schon immer eine Großfamilie. Das berichtet die amerikanische Ausgabe des 'OK!'-Magazins unter Berufung auf einen Insider. Auch George soll vor der Hochzeit noch begeistert von der Idee gewesen sein. Allerdings scheint der Frauenschwarm seine Meinung darüber mittlerweile geändert zu haben. Seiner Ansicht nach seien zwei Kinder mehr als genug. Amal soll deshalb sehr verärgert sein und fühlt sich von ihrem Ehemann hinters Licht geführt.


Tagged in