Nick Cannon kann seine Ex-Frau einfach nicht vergessen.

Mariah Carey und Nick Cannon

Mariah Carey und Nick Cannon

Obwohl der 37-jährige Rapper ein Date nach dem anderen hat, sei er sich nicht sicher, ob er die Liebe noch einmal finden wird. 2014 war nach sechs Jahren Ehe Schluss mit der Beziehung zu Carey. Doch die Liebe zu der Musikerin wird sich nie verändern, wie der zweifache Vater nun klarstellte: "Es ist witzig, weil die Leute immer sagen, dass man getrennt voneinander erzieht. Aber den Spruch finde ich unnötig. Weil man nur gemeinsam erziehen kann. Und das tun wir ziemlich gut. Denn unsere Kinder stehen bei uns an erster Stelle. Man wird daran erinnert, dass es um bedingungslose Liebe geht und sie müssen das mit ihrem Herzen begreifen. Auch wenn wir nicht zusammen sind, lieben wir uns bedingungslos. Und dadurch werden unsere Kinder hoffentlich mit guten Charakteren aufwachsen." Mittlerweile zieht der Musiker gemeinsam mit seiner On-/Off-Freundin Brittany Bell ein weiteres Kind groß, seinen elf Monate alten Sohn Golden.

Auch seine Zwillinge, die er gemeinsam mit Mariah Carey hat, lieben ihren kleinen Bruder, wie Cannon nun gegenüber dem 'People'-Magazin verriet: "Sie lieben ihn und nutzen jede Chance, mit ihm zu spielen. Im Urlaub sahen sie ihm bei seinen ersten Gehversuchen zu und halfen ihm, aufzustehen. Das war wirklich süß." Im vergangenen Jahr erst hatte der Ex von Carey gegenüber 'Entertainment Tonight' erklärt, dass er sich nicht vorstellen könnte, sich noch einmal zu verlieben: "Ich kann es nicht. Ich bin niedergeschlagen. Ich bin erschüttert." Nick und Mariah waren nach der Trennung noch weitere zwei Jahre verheiratet. Eine Chance, dass die beiden wieder zusammenkommen, bestand aber nicht.