Penn Badgley wurde aufgrund seiner Berühmtheit schon öfter "sprichwörtlich belästigt".

Penn Badgley

Penn Badgley

Der Schauspieler wurde dank seiner Rolle des Dan Humphrey in der Erfolgsserie 'Gossip Girl' bekannt und musste sich schon so einige unerwünschte Avancen seiner Fans gefallen lassen, die nicht damit klarkamen, ihrem Idol plötzlich Auge in Auge gegenüberzustehen. Er berichtet: "Ich glaube, dass man als Schauspieler ein Objekt der Begierde werden kann, was Frauen auf der ganzen Welt schon mehr oder weniger gewöhnt sind. Ich wurde definitiv - ich meine, ich will nicht sensationssüchtig klingen, aber ich wurde sprichwörtlich belästigt, von vielen Menschen in einem bestimmten Moment. Denn das ist, was sie tun."

Demnächst wird der 31-Jährige als Stalker Joe in der Serie 'You' zu sehen sein. Aufgrund seiner eigenen Erlebnisse und der #MeToo-Bewegung steht er seiner Rolle mit gemischten Gefühlen gegenüber. "Es ist interessant, von dieser Reaktion zu erfahren, wie zum Beispiel, wenn jemand 'Es tut mir leid' sagt, denn damals dachte ich noch nicht so darüber. Dir wird als Mann eingebläut, dass du stolz auf dich sein kannst, wenn es passiert. Vor allem, wenn es von jemandem kommt, der auch für dich ein Objekt der Begierde ist", sagt der Darsteller im Interview mit 'The Daily Beast'. "Und ich denke, die interessante Sache an der Show ist, dass Joe aussieht wie ich und bis zu einem gewissen Grad handelt und redet wie ich. Die Zuschauer sollen also denken 'Oh, es könnte schön sein, wenn jemand so vernarrt in mich ist.'"

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in