Reese Witherspoon und Nicole Kidman würden gerne eine zweite Reihe 'Big Little Lies' drehen.

Reese Witherspoon

Reese Witherspoon

Die 41-jährige Blondine und ihre 50 Jahre alte Schauspielkollegin sind für die Unterstützung des beliebten Dramas dankbar, das am Sonntag (17. September) bei den Emmy Awards kräftig abräumte. Dort erhielt die Serie die Auszeichnung 'Beste Mini-Serie' und auch die Stars der Serie durften sich freuen. Nach so einem erfolgreichen Abend denkt man doch gerne einmal über die Zukunft des Serienhits nach, der auf dem gleichnamigen Buch von Liane Moriarty basiert. So etwa ist Kidman auf jeden Fall für eine Fortsetzung offen, wie sie gegenüber 'E! News' verrät: "Ich meine, wir wollen es machen. Wir lieben diese Frauen. Und es geht einfach darum, zu versuchen, das Ganze zu organisieren und es ist kompliziert." Witherspoon kann sich dem nur anschließen und ergänzt: "Was sie sagte."

Kidman freut sich darüber, wie gut die Show ankomme und "liebe" es, dass die Leute für eine weitere Reihe wären. Vorher dachte sie und das ganze Team niemals an einen so großen Erfolg: "Ich sagte das vorher, aber die Macht des TV ist außergewöhnlich. Mit diesen Geschichten und diesen Problemen im Leben der Menschen zu sein und sie auf diese Weise vernetzt zu haben, ich denke, es hat uns alle irgendwie umgehauen, weil wir dachten, es würde einen bestimmten Platz in der Welt haben. Wir dachten nicht, dass es so weitreichend sein würde." Wenn das nicht nach einer Fortsetzung ruft...

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.