Robbie Williams spricht erstmals über sein neues Baby-Glück.

Robbie Williams und Ayda Fields

Robbie Williams und Ayda Fields

Der 44-Jährige und seine Frau Ayda Fields hießen vergangene Woche für die Öffentlichkeit überraschend ein neues Familienmitglied willkommen: Eine Leihmutter brachte die kleine Colette, die liebevoll Coco genannt wird, zur Welt. Die beiden haben außerdem noch die gemeinsamen Kinder Teddy (5) und Charlton (3).

Über das Neugeborene sagt Williams: "Coco ist das entspannteste Baby, das ich je kennengelernt habe. Es ist lustig. Wenn man das erste Baby bekommt, sagt man immer: 'Pssst. Es schläft', dann hört man jemanden reinkommen, schließt die Tür und rennt runter und sagt: 'Pssst, das Baby!'" Beim dritten Kind sei das alles ganz anders. Der 'Angels'-Hitmacher erklärt weiter: "Dann ist der Fernseher an, die Kinder spielen, der Hund bellt und das Baby schläft einfach weiter und die Welt geht auch nicht unter. Ich frage mich, ob das Baby so entspannt ist, weil wir so entspannt sind."

Eifersüchteleien gebe es im Hause Williams keine. Der Zeitung 'Sun' erzählt der Sänger weiter: "Die Kinder kommen wirklich gut mit ihr klar. Es gibt nur Liebe und Kuscheleinheiten und Teddy will sie die ganze Zeit füttern."


Tagged in