Superstar Lady Gaga ist am Boden zerstört, nachdem ihr enger Freund Zombie Boy sich das Leben genommen hat.

Born This Way Cover

Born This Way Cover

Am vergangenen Mittwoch (1. August) wurde das Tattoo-Model Rick Genest, auch bekannt als Zombie Boy, von der Polizei in seiner Wohnung in der Nähe von Montreal tot aufgefunden! Der 32-jährige erlangte aufgrund seines Auftritts in dem Musikvideo von Lady Gagas Hit 'Born This Way' großen Ruhm und wurde weltweit bekannt. Er modelte unter anderem für große Labels wie Chanel.

Lady Gaga teilte nun eine Reihe von Bildern auf ihrem Twitter-Account und schrieb: "Der Selbstmord von Rick Genest/Zombie Boy, ist mehr als verheerend. Wir müssen härter daran arbeiten, unsere Kultur zu verändern und mentale Gesundheit zu einem der wichtigsten Themen machen. Wir müssen das Stigma beseitigen. Ich bin so traurig, mir fehlen die Worte." Mit ihrem Post will sie diejenigen drängen, die unter psychischen Problemen oder Selbstmordgedanken leiden, sich Hilfe zu suchen. Sie schrieb: "Wenn du leidest, dann rufe noch heute einen Freund oder deine Familie an. Wir müssen uns gegenseitig retten. Lass dir helfen!"

Zombie Boy gab bereits vor Jahren bekannt, dass seine Liebe zu Tattoos und zu seinem Gesamtkunstwerk von einer Nahtoderfahrung im zarten Alter von fünfzehn Jahren rührt. Damals wurde der Junge mit einem potenziell tödlichen Gehirntumor diagnostiziert. Er sagte damals in einem Interview mit der Zeitung 'Mirror': "Ich glaube, das hat mich dazu gebracht, von dem Morbiden und Makabren besessen zu sein." Sein erstes Tattoo bekam er nur Monate nach seiner lebensrettenden Operation im Alter von 16 Jahren. Nur drei Jahre später, war sein ganzer Körper mit Tinte bedeckt. Von seinen Freunden wurde er von da an "Zombie" genannt.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in